Amazon startet mit Prime Reading

Wie es sich schon angedeutet hat, startet Amazon nun auch in Deutschland als Teil des Prime-Programms die Lese-FlatratePrime Reading“.

Wie die Pressemitteilung verrät, ist in Prime Reading folgendes enthalten:

  • Hunderte von beliebten Büchern:  Darunter wechselnde Titel wie Nullzeit von Juli Zeh, Generation Beziehungsunfähig von Michael Nast, Bis alle Schuld beglichen von Alexander Hartung, GU KochbücherLonely Planet Reiseführer und Bücher von Bestsellerautoren wie Poppy J. Anderson, Katharina Peters, Ellin Carsta und anderen. Außerdem stehen Kindle Singles mit Kurzgeschichten, Memoiren und Aufsätzen von einer breiten Auswahl an Top-Autoren zur Verfügung.
  • Bekannte Magazine: Zum Programm gehört eine wechselnde Auswahl von aktuellen, vollständigen Digitalausgaben von Magazinen wie Spiegel, Stern, FocusVogueWohnidee und Wired.

Die Prime Reading Inhalte können über kostenlose Kindle Lese-Apps für iPhone, iPad, Android Tablets und Smartphones, PC, Mac sowie über Kindle eReader und Amazon Fire Tablets abgerufen werden.

Autoren werden bei Prime Reading mit einer Pauschalsumme zwischen 200 und 1000 Euro abgefunden. Die Ausleihen zählen dabei wie Verkäufe. Sie werden allerdings nicht via KDP angezeigt. Ein erster Überblick zeigt, dass das die Top 100 bereits ganz ordentlich durcheinande gewürfelt hat. KindleUnlimited-Leser lesen übrigens auch Prime-Bücher als Teil von KU, dafür werden also Seiten vergütet.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

One Pingback

Schreibe einen Kommentar zu Amazon-Tipp: Was Sie als Autor ĂĽber Amazon Prime Reading wissen mĂĽssen | Die Self-Publisher-Bibel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.