Neuer Service: Stell eine Selfpublishing-Frage!

(Bild: Olly18 / Depositphotos.com)
(Bild: Olly18 / Depositphotos.com)
(Bild: Olly18 / Depositphotos.com)

Sie haben es vielleicht schon im Hauptmenü gesehen: Oft bekomme ich per E-Mail Fragen gestellt, antworte kürzer oder länger – und dann ist zwar dieser Autorin oder diesem Autor geholfen, aber die anderen haben nichts davon (auch wenn so eine Frage oft genug als Artikel-Anregung dient). Warum dann nicht gleich alles dokumentieren?

Deshalb gibt es nun einen neuen Service: “Stell eine Selfpublishing-Frage!” Die Idee hatte “PR-Doktor” Kerstin Hoffmann, und sie passt so gut zur Selfpublisherbibel, das ich sie mir ausgeborgt habe. Sie können alles fragen, was Ihnen einfällt. Natürlich sollte es etwas mit Selfpublishing zu tun haben. Beginnen Sie mit Ihrer ersten Frage am besten hier. Einige Nutzer haben den Service schon am Wochenende entdeckt, deshalb ist der Bereich nicht mehr ganz leer.

Achtung: Frage und Antwort erscheinen online. Wenn Ihnen das gar nicht recht ist, kontaktieren Sie mich gern wie gewohnt direkt.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.