Autoren-Tipp: Wie Sie den Autoren-Support Ihres Selfpublishing-Anbieters erreichen

Die Selfpublishing-Angebote von KDP bis Tolino sind inzwischen durchaus selbsterklärend, und meistens funktioniert auch alles prima. Doch dann kommt wieder der Tag, wo alles in die Hose geht. Die Preisumstellung wurde nicht weitergegeben, eine alte Version des E-Books ist online, das Taschenbuch ist nicht erhältlich … Dann ist guter Rat zwar nicht teuer, aber oft schwer erreichbar. Hier deshalb eine Übersicht, an wen Sie sich wenden können, alphabetisch sortiert.

Distributor Neobooks leistet jetzt auch am Wochenende Support

Ab sofort erhalten Nutzer der Selfpublishing-Plattform Neobooks auch am Wochenende Hilfe per E-Mail – als bisher einziger Anbieter in diesem Umfeld. Neobooks, so die Pressemitteilung, “ist damit die erste und einzige Self-Publishing Plattform, die eine Autorenbetreuung fast rund um die Uhr anbietet. Nur in der Nacht, da schlafen auch die Mitarbeiter von neobooks.”

Da im Laufe der nächsten Woche bei Neobooks eine große Systemumstellung ansteht, darf man gespannt sein, wie schnell der Support dann tatsächlich arbeitet. Der Anbieter sucht übrigens auch noch Betatester für die neue Plattform.

Neue eBook-Bestellbestätigungen bei Amazon Kindle

Schon bemerkt? Seit kurzem verschickt Amazon bei Einkäufen im Kindle-Shop neue Bestellbestätigungen im HTML-Format. Das mag ich zwar persönlich eher nicht, aber als Autor werde ich den Käufern in Zukunft vermutlich ein paar Fragen weniger beantworten müssen. Die E-Mail geht nämlich nun vorbildlich auf jede Eventualität ein. Sie beginnt mit: “Vielen Dank für Ihre Bestellung! Diese… Neue eBook-Bestellbestätigungen bei Amazon Kindle weiterlesen