Fire Phone kommt nach Deutschland: Das erste Amazon-Produkt, das nicht bei Amazon erhältlich ist

Amazons iPhone-Konkurrent Fire Phone (hier im Test) kommt am 30. September in Deutschland auf den Markt. Ab heute, 17 Uhr können Interessenten das Online-Kaufhaus für die Hosentasche vorbestellen. Und zwar (anders als in den USA) nicht auf dem deutschen Amazon-Marktplatz, sondern beim Provider Deutsche Telekom, der das Handy für ein Jahr exklusiv anbieten darf. Das deutsche Fire Phone ist damit das erste Amazon-Produkt, das von Amazon gar nicht verkauft wird. Ob das ein kluger Schachzug ist?

Tolino vision im Test: Leichter und komfortabler eReader

Als der Tolino shine vor etwas mehr als einem Jahr in Deutschland auf den Markt kam, erhielt er vor allem für die Idee des anbieterübergreifenden Einkaufens Lob. Dem Gerät selbst fehlten noch viele Funktionen, um es wirklich konkurrenzfähig zu machen. Allerdings hatte es Tolino auch nicht leicht: Es musste ja nicht nur ein brauchbarer eReader auf den Markt, es waren auch Verhandlungen unter mehreren Konkurrenten zu führen, die ganz gewiss nicht einfach abliefen. Dass am Ende doch noch ein “okayes” Lesegerät für eBooks entstand, auch wenn es nicht einmal mit Links umgehen konnte, ist fast ein Wunder.

Das vergangene Jahr hat dann gezeigt, dass es den Partnern durchaus Ernst mit ihrem Vorstoß war. Der Tolino shine hat (für manche Nutzer zwar zu langsam) Schritt für Schritt hinzugelernt. Mit Software 1.3.0 und der Möglichkeit, in verschiedenen Shops gekaufte eBooks in der Cloud zusammenzubringen, hat man die ursprüngliche Vision tatsächlich umgesetzt. Mittlerweile sind sogar die auf dem Gerät integrierten eBook-Läden benutzbar.

eReader-News: Neues Tolino-Modell geleakt. Vorstellung zur CeBIT?

Auch die Tolino-Plattform erhöht die Schlagzahl: Nachdem zur Frankfurter Buchmesse 2013 nur ein kleineres Update des Tolino shine erschien, könnte uns demnächst ein ganz neues Modell erwarten, wie Lesen.net berichtet: Der Tolino Vision tauchte kurzzeitig auf der Website des Design Zentrum NRW auf, das für den Red Dot Award zuständig ist. Über seine Ausstattung ist… eReader-News: Neues Tolino-Modell geleakt. Vorstellung zur CeBIT? weiterlesen

Jetzt alle eBook-Anbieter unter einem Hut: Software-Update 1.3.0 für Tolino Shine

Relativ flott nach dem letzten Firmware-Update des Tolino shine kommt nun erneut eine verbesserte Version auf den eReader der Allianz aus Thalia, Weltbild, Hugendubel, Bertelsmann und Telekom. Firmware 1.3.0 setzt ein Versprechen um, das die Beteiligten auf der Buchmesse gegeben hatten: Der Nutzer kann seine bei verschiedenen eBook-Stores gekauften Titel nun in einer einzigen, gemeinsamen… Jetzt alle eBook-Anbieter unter einem Hut: Software-Update 1.3.0 für Tolino Shine weiterlesen

Tolino shine: Morgen kommt auch ein Tolino-Tablet

Hans Klaus Renkl von der Deutschen Telekom verriet es auf der CONTEC-Konferenz zwar nicht im offiziellen Teil, aber dann doch in der Fragerunde auf die Anregung des Kollegen von Lesen.net hin: Die Tolino-Allianz wird morgen auch ein Tolino-Tablet vorstellen. Nähere Angaben gibt es dazu noch nicht. Auf den Slides, die Renkl zeigte, waren sogar mehrere… Tolino shine: Morgen kommt auch ein Tolino-Tablet weiterlesen

eReader-News: Neuer Tolino shine am 9. Oktober

Die Tolino-Gruppe lädt jetzt auch offiziell ein: Am 9. Oktober, 10:30 Uhr stellen Thalia, Weltbild, Hugendubel Bertelsmann und Telekom (also in gleicher Zusammensetzung und mit den jeweiligen Geschäftsführern) das neue Modell auf der Frankfurter Buchmesse vor. Dann werden wir also wissen, welche der vorab geleakten Informationen zum Tolino 2 tatsächlich wahr sind.

Neues vom Tolino shine: Software-Update, Rooten und Android

Endlich bin ich dazu gekommen, meinen Tolino shine auf die neueste Software zu aktualisieren. Was gibts Neues? Die Programmierer haben sich der wichtigsten Kritikpunkte angenommen, die ich noch beim ersten Test des Tolino shine genannt hatte. Also: interne Links im Text funktionieren nun. Man kann Markierungen und Notizen anfertigen, die gemeinsam mit den Lesezeichen abrufbar… Neues vom Tolino shine: Software-Update, Rooten und Android weiterlesen

Tolino shine – ein erster Test (Update)

(Update vom 5.3.: Test der Onleihe) Der Tolino shine – ist er wirklich eine passende Antwort auf Amazons Kindle? Das hängt nicht nur davon ab, wie gut das Gerät gelungen ist, sondern auch davon, wie konsequent die Allianz aus Telekom, Weltbild, Hugendubel, Thalia und Club Bertelsmann das System umsetzt. Um über Erfolg oder Misserfolg zu… Tolino shine – ein erster Test (Update) weiterlesen

Tolino shine – mehr als ein neuer eReader

Update: Der eReader kostet 99 Euro. Update 2: Der Thalia-eReader “Cybook HD Frontlight” wird sich mit der neuen Cloud-Lösung ebenfalls synchronisieren können, teilte der Hersteller Bookeen gerade mit. “Later this year” sei außerdem “innovative Premium-Lese-Lösung” in Zusammenarbeit mit Thalia geplant. Thalia, Weltbild, Hugendubel, Club Bertelsmann und die Telekom – wenn sich fünf Branchengrößen zusammenschließen, muss… Tolino shine – mehr als ein neuer eReader weiterlesen