Autoren-Tipp: Per Online-Kurs zum Selfpublishing-Profi

render of a stream of letters flying to a laptop

Die Erfahrungen, die ich als Autor und mit der Selfpublisherbibel gesammelt habe, gebe ich nun auch in Form eines Online-Kurses weiter. Der Kurs, der aus Vorträgen und praktischen Übungen besteht (insgesamt 53 Lektionen), entspricht ungefähr einem Wochenend-Seminar. Er hat aber einen großen Vorteil: Sie können ihn aus dem Wohnzimmer absolvieren, und zwar so oft, wie Sie mögen, ein Leben lang, und zu jeder Zeit.

In über neun Stunden Video erkläre ich Ihnen die gesamte Welt des Selfpublishing – das praktische Vorgehen ebenso wie die rechtlichen Rahmenbedingungen. Zu den meisten Videos erhalten Sie Zusammenfassungen in PDF-Form. Am Ende jedes Abschnitts folgt eine kleine Prüfung. Der Kurs ist sowohl im Web als auch über Smartphone und Tablet abrufbar. Mit den Smartphone- und Tablet-Apps der Udemy können sie ihn sogar mit ins Flugzeug oder mit auf eine Bahnreise nehmen.

Autoren-Tipp: Neues von der Selfpublishing-Akademie

Im letzten Herbst habe ich zusammen mit einer Handvoll Kolleginnen und Kollegen eine, wie mir schien, gute Idee in eine Website umgesetzt: Die Selfpublishing-Akademie.de sollte interessante Kurse ausgewiesener Fachleute bündeln und damit zur Professionalisierung der unabhängigen Autorinnen und Autoren beitragen. Das Projekt stieß nicht ganz auf das erhoffte Echo – was sicher auch daran lag, dass wir die notwendige Vermarktung etwas stiefmütterlich behandelt haben.

Inzwischen, es sind ja schon beinahe ewige sechs Monate vergangen, hat sich die Online-Welt wieder etwas verändert. Online-Akademien wie Udemy sind auf dem Markt – und sind vor allem in der Vermarktung der Weiterbildungs-Angebote aktiv. Was noch fehlt, ist eine Plattform, die auf für Selfpublisher interessante Kurse, Webinare oder auch Fachbücher verweist.