Amazon: Ebook – BoD: Print?

Klaas Kroon fragte vor 4 Jahren

Moin,
kann man eigentlich gleichzeitig ein Ebook beim Amazon publizieren und das gleiche Buch als Print bei BoD? Und ist das sinnvoll? Ich verspreche mir davon mehr Präsenz im Buchhandel und höhere Einnahmen beim Ebook.

5 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 4 Jahren

Ja, machen viele genau so.

Anita Posch antwortete vor 4 Jahren

Hallo,
ich habe dazu eine weitere Frage:
Hat es Vorteile das eBook selbst bei Amazon einzustellen (inkl. Select) und BoD nur für die Distribution und Erstellung der Printversion zu verwenden? (zb bei Selbstverwaltung höhere Marge)
ODER ist es effizienter BoD alles machen zu lassen? 
Vielen Dank!
Anita

Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 4 Jahren

Manche sagen so, andere so. Die für jeden gültige Antwort gibt es da leider nicht.

Thomas antwortete vor 4 Jahren

Ich hätte noch eine Frage dazu. Mal angenommen, man macht das Ebook bei Amazon KDP und das Paperbook vom gleichen Buch bei BOD. Wenn man dann das Buch auf Amazon sucht, findet man dann beide Bücher unter dem gleichen Eintrag? Die Frage zielt darauf ab, dass man Rezensionen bekommt z.B. für das Ebook. Ziel wäre es dann ja, dass sich diese Rezensionen dann auch direkt auf das Paperbook im gleichen Eintrag beziehen sollten. Falls das Paperbook jedoch ein seperater Eintrag wäre, weil es zwei unterschiedliche Anbieter gibt (Amazon KDP und BOD), dann würde man die Ebook Rezensionen nicht sehen/verlieren, wenn man den Eintrag für das Paperbook anschaut. Dies wäre wiederum ein Vorteil für Createspace, weil ich einmal annehme, dass dann Ebook und Paperbook bei Amazon definitiv im gleichen Eintrag sind/sein sollten (?). Danke für Ihre Antwort vorab. 

Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 4 Jahren

Ja, die unterschiedlichen Versionen werden verknüpft. In der Regel automatisch, wenn das nicht klappt, schreibt man kurz dem Support.

Deine Antwort

12 + 12 =