Amazon Tantiemen ? Welchen Satz findet ihr besser, 35% oder 70%?

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: eBookAmazon Tantiemen ? Welchen Satz findet ihr besser, 35% oder 70%?
j.b.hopps fragte vor 5 Jahren

Amazon-Tantiemen ? Welchen Satz findet ihr besser 35% oder 70%?

6 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 5 Jahren

Die Frage verstehe ich nicht ganz. Warum sollte man 35% besser finden?

J.b.hopps antwortete vor 5 Jahren

Meine Frage war so gemeint welche vor- und nachteile sie haben.

Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 5 Jahren

Wenn man 70% wählen kann, sollte man 70% wählen. Wenn nicht, dann müssen es ja 35% sein. So richtig verstehe ich die Frage immer noch nicht – dass 70% mehr sind als 35%, ist doch klar?

KainAutor antwortete vor 5 Jahren

Die Tantieme bei Amazon KDP berechnen sich wie folgt (Listenpreis ist der vom Autor gewählte Preis): 35%: 0,35 * Listenpreis = Tantiem 70%: 0,7 * (Listenpreis – Liefergebühr) = Tantieme. Die Liefergebühr entspricht aufgerundet der Buchgröße in MB * 0,12 €. Die 70%-Regel hat daher den Nachteil, dass die Gewinnspanne des Autors stark von der Dateigröße seines Buches abhängt. Wer nicht viele Bilder im Buch hat, kann durchaus die 70%-Regel wählen.

Mandy antwortete vor 4 Jahren

Hier ist es auch noch mal erklärt: https://privatsprache.wordpress.com/2012/10/24/tantiemen-bei-amazon-kindle-direkt-publishing/
Es hängt vom Preis und der Dateigröße ab, was sich rechnet. Man sollte sich beide Optionen also bei jedem Buch erneut durchrechnen lassen.

Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 4 Jahren

Der verlinkte Text ist nicht mehr ganz aktuell. Tatsächlich KANN MAN 70% gar nicht auswählen, wenn das Honorar bei dieser Option unter dem bei 35% läge (oder auch wenn man vorher “gemeinfrei” gewählt hat). Es gilt also immer, wie ich oben schon schrieb: wenn man 70% auswählen kann, sollte man es auch tun.

Deine Antwort

0 + 6 =