Amazon veröffentlicht eBook nicht und listet es aus

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: eBookAmazon veröffentlicht eBook nicht und listet es aus
Wolfgang asked 1 Jahr ago

Mitte Januar erschien über epubli mein neues Buch (Bd. 11 einer Krimi-Reihe). Das Print-Format wurde- wie gewohnt- problemlos veröffentlicht.  Nicht so das eBook. Nach dem dritten Versuch erhielt epubli dann die Information, dass das Buch ausgelistet wurde mit der Begründung: Unbefriedigende Kundenbewertung, da aus Quelle Weitergabe gestattet. Weder der epubli-Verlag, noch ich, können mit dieser Aussage etwas anfangen. Es gab seit der Veröffentlichung des ersten Buchs keinerlei Probleme. 
Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen machen müssen oder eine Vorstellung, was hinter dieser schwammigen Aussage seitens Amazon stecken soll?

4 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter answered 1 Jahr ago

Amazon glaubt, das Buch sei entweder aus der Public Domain oder als PLR (Public Label Rights) gekauft.   Der Amazon-Bot glaubt anscheinend, das Buch irgendwo im Netz gefunden zu haben. ePubli müsste Amazon mitteilen, dass du allein die Rechte daran hältst.

Wolfgang answered 1 Jahr ago

Hat epubli gemacht. Die Antwort in etwa: Das Buch ist ausgelistet und bleibt es auch. Aber warum wurde nicht  mitgeteilt.  Ich habe das eBook sogar mit neuer ISBN ein zweites Mal eingereicht. Auch dieser Versuch verlief wie der erste.

Matthias Matting Mitarbeiter answered 1 Jahr ago

Das ist das Problem, wenn man “über Bande” arbeitet – sonst kann man ja selbst an Amazon dranbleiben. Das dauert manchmal, aber wenn das Buch fehlbeurteilt wird, kann man es irgendwann beweisen.

Wolfgang answered 1 Jahr ago

Zunächst ein herzliches Dankeschön für die Antworten. Leider ist es auch nach zwei Monaten nicht möglich, Amazon zu vernünftigen Stellungnahme zu bewegen. Mein Versuch,  mich über die Amazon Autoren-Plattform einzuschalten, hatte lediglich Textbausteine als Antwort zur Folge,  ohne jeden Bezug auf die Problematik.  Der letzte Stand der Dinge beinhaltet jetzt also die Aussage,  dass das eBook- bis in alle Ewigkeit  – nicht veröffentlicht wird. Was bleibt ist die Frage,  wie Amazon in Zukunft verfahren wird und warum das Taschenbuch veröffentlicht wurde, das eBook aber nicht? 

Deine Antwort

11 + 16 =