Bildqualität Kindle

Jörn fragte vor 2 Jahren

Hallo,
derzeit denke ich darüber nach, einige meiner iBooks (Fotobände) auf den Kindle zu bringen. Dazu habe ich Kindle Create installiert. Die Bildqualität ist allerdings extrem schlecht. Aufnahmen mit viel blauem Himmel (oder anderen einfarbigen Elementen) zeigen eine starke Stufenbildung. Ein Buch mit derartigen JPEG-Artefakten kann man nicht verkaufen. Liegt es an Kindle Create? Ich exportiere die gewünschten Bilder in maximaler Qualität …
Über einen hilfreichen Tipp würde ich mich freuen.
Jörn

4 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 2 Jahren

Na ja … ein Kindle hat halt nur 16 Graustufen. Man kann übrigens auch ePubs hochladen, Kindle Create ist also nicht nötig.

Jörn antwortete vor 2 Jahren

Es gibt doch auch Geräte mit Farbdisplay. Heißen die anders? Als Apple-User kenne ich mich mit den Geräten von Amazon nicht aus. ePubs erlauben eine bessere Bildqualität? Womit kann ich auf dem Mac eine Vorschau für einen Kindle mit Farbdisplay bekommen?

Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 2 Jahren

Wenn man ePubs erstellt, definiert man die Bildqualität selbst. Mit Kindle Create muss man halt mit dem Programm leben. Zur Vorschau: Kindle Previewer verwenden, gibts bei Amazon.

Jörn antwortete vor 2 Jahren

Danke!

Deine Antwort

1 + 16 =