Buch geht nicht durch die Amazon PrĂĽfung

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: AllgemeinBuch geht nicht durch die Amazon PrĂĽfung
Stephan fragte vor 2 Jahren

Ich habe ein großes Problem. Ich habe über 20 Bücher im Bereich Erotik und noch nie Probleme gehabt. Jetzt habe ich ein 800 Seiten-Buch und Amazon hat es bei der Prüfung nicht durchgewunken. Ärgerlich für mich ist, das ich keine Email oder sonstwas erhalten habe mit dem Grund der Ablehnung.
Ich steh jetzt auf den Schlauch und frage mich weshalb es gescheitert ist und weiß nichtmal wo ich ansetzen soll. Bin gerade sehr frustriert darüber.
Habt ihr eine Idee was man machen kann? Der Amazon-Support hilft da leider auch nicht weiter, hab ich früher schonmal ne Frage gestellt und es kam nie eine Antwort.
 

2 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 2 Jahren

Alles, was nicht legal ist, führt zu Sperrungen: Sex mit Kindern und Tieren, nicht einverständlcher Sex, Gewaltverherrlichung … Amazon begründet die Ablehnung nie. Das Buch einfach neu einzureichen kann zur Sperrung des Kontos führen.

Markus antwortete vor 2 Jahren

Bei der Begründung “Verstoß gegen die Richtlinien” oder kommentarloser Sperre mit Mail etwas später liegt es nach meiner Erfahrung an einer Kombination bestimmter Wörter im Titel (die sich nur durch Erfahrungswerte herausfinden lassen) oder an einem zu “deutlichen” Coverbild. Einmal wurde mir auch ein Mann mit sehr kräftigen Oberarmen gesperrt, wo ich von einer Fehlerkennung durch einen Bot ausgehe.
Inhaltlich fast gleiches Buch ist mit anderem Cover / Titel problemlos durchgegangen. Ich habe auch bei KDP durchgebracht, was bei BookRix nicht durchzubringen war.
Ich habe das Gefühl, dass der Inhalt selbst nur auf mögliche Plagiate hin geprüft wird, aber da bleiben eben nur Vermutungen. Bei sehr problematischen Inhalten wie erwähnt womöglich schon. Fragt sich, wie lange Amazon diese Intransparenz noch aufrechterhalten kann.

Deine Antwort

3 + 13 =