Fremde Werbung im E-Book ohne meine Genehmigung

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: eBookFremde Werbung im E-Book ohne meine Genehmigung
Askarma asked 2 Jahren ago

Hallo,
ich habe über Sweek zwei E-Books veröffentlicht, die im Online-Buchhandel erhältlich sind. Beide E-Books habe ich mir selbst gekauft und lese sie im Amazon Fire. Beide Bücher enthalten am Ende eine Werbung für ein Buch, ohne dass ich vorher diesbezüglich um Erlaubnis gefragt wurde.
Muss ich das hinnehmen? Ich habe sowohl den Amazon Kundendienst, den Kundendienst von Author Central (Autorenseite) als auch Mybestseller (für Autoren, die über Sweek veröffentlichen) kontaktiert, doch keiner will es gewesen sein. Jeder schiebt es dem anderen in die Schuhe.
Ich weiß nicht weiter. Ich will diese Werbung entfernt haben, denn das beworbene Buch steht in krassem Gegensatz zu meinem Glauben. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen bzw. raten.
Askarma

4 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter answered 2 Jahren ago

Amazon fügt am Ende immer “Kunden, die dieses Buch gelesen haben, kauften auch …” ein, mit einer Bücherliste.
Wenn das nicht mit Werbung gemeint ist, kommt sie von Sweek.

Askarma answered 2 Jahren ago

Nein, diese Formulierung fehlt. Das fremde Buch wird mit Cover-Foto und einem Klappentext beworben. Es steht in keinem Zusammenhang mit dem Inhalt meiner Bücher. Und Sweek (also Meinbestseller) beteuert, dass man dem manuskript nichts hinzugefügt hat.

Matthias Matting Mitarbeiter answered 2 Jahren ago

Guck halt mal in anderen Büchern. Vermutlich findest du es da so nicht. Also war es nicht Amazon.

Askarma answered 2 Jahren ago

Doch, in anderen Büchern wird am Ende auch für andere E-Books geworben. Ich habe etliche in meiner Kindle-Bibliothek. Ich werde Meinbestseller nochmal anschreiben. Aber ich fürchte, ich werde wieder nur hören “Wir waren das nicht”.

Deine Antwort

10 + 8 =