Gibt es in Deutschland einen Plagiatschutz fĂĽr Ideen?

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: SchreibenGibt es in Deutschland einen Plagiatschutz fĂĽr Ideen?
D.Doering fragte vor 3 Jahren

Ich hatte eine mehrseitige Idee zu einem Buchprojekt entwickelt und sie einem Autor zur Verfügung gestellt. Dieser hatte mir schriftlich versichert, die Idee nicht für ein Plagiat zu verwenden und sich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Trotzdem brachte er “sein Buch” ohne meine Genehmigung heraus, das er jetzt offensiv bewirbt. Darin gibt es eine Menge inhaltliche Übereinstimmungen zu meinen geschriebenen Texten, sogar wörtliche Übereinstimmungen. Trotzdem habe ich einen Prozess beim Oberlandesgericht Hamburg verloren (Das Urteil liegt mir als pdf-Datei vor.). Folgendes ist daraus unter anderem zu lesen: Die Vertragsformulierung hätte juristisch wasserfester sein müssen (obwohl die Aussage für einen Laien klar formuliert war und ehrlich wie sollte man das auch als Nicht-Anwalt 100%-ig schaffen?) und Ideen sind nicht unbedingt urheberrechtlich geschützt. Nun für mich ist es eine enttäuschende Situation, da mein geistiges Eigentum unerlaubt verwendet wurde. Ich denke, das würden viele ähnlich sehen.

1 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 3 Jahren

Was ist denn die Frage? Das OLG hat sie ja schon beantwortet, Ideen sind urheberrechtlich nicht geschützt, nur die konkrete Umsetzung.

Deine Antwort

18 + 4 =