Haftungsausschluss im Disclaimer wirksam?

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: eBookHaftungsausschluss im Disclaimer wirksam?
Christine Schönemann asked 4 Jahren ago

Hallo!
Ich habe vor, einen exklusiven Ratgeber im Gesundheitsbereich/Ernährung zu schreiben. Ich bin kein Doktor oder ausgewiesener Experte, sondern gebe nur meine eigenen Erfahrungen im EBook wieder. Wie kann ich mich vor Abmahnungen und Klagen schützen?

Danke.
MfG
Christine Schönemann

4 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter answered 4 Jahren ago

Gar nicht. Weil wir in einem Rechtsstaat leben, kann  jeder jeden abmahnen und verklagen. Und man ist für das verantwortlich, was man sagt oder schreibt. Wenn da ernsthafte Befürchtungen bestehen: Es gibt Haftpflicht-Versicherungen, z.B. die Media-Haftpflicht von Exali. Die zahlen dann. Muss man natürlich vorher abschließen. Aber auch sie können Abmahnungen nicht verhindern, nur den finanziellen Schaden ausgleichen.

Christine Schönemann answered 4 Jahren ago

Dann müssten die ganzen Youtuber, die V-Logs oder sonstigen Content produzieren, auch versichert sein.

Matthias Matting Mitarbeiter answered 4 Jahren ago

Niemand muss versichert sein, Versicherungen sind immer freiwillig, man kann auch mit dem Risiko leben. Ausschließen kann man aber die Haftung nicht.

Christine Schönemann answered 4 Jahren ago

Sollten

Deine Antwort

11 + 17 =