KDP: Imprint bei eigener ISBN

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: PrintKDP: Imprint bei eigener ISBN
Erwin asked 7 Monaten ago

Habe eine eigene ISBN-Nummer gekauft und möchte sie bei KDP für ein Taschenbuch verwenden. Dort wird verpflichtend ein Imprint verlangt.
Kann ich den Wortlaut meines Imprints frei wählen? Muss ich es bei einer offiziellen Stelle anmelden oder autorisieren lassen?
Mir wurde geraten, als Imprint einfach nochmal dieselbe ISBN-Nummer in das entsprechende Feld bei KDP einzugeben. Es wird zwar von KDP übernommen, ist es das ratsam?

5 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter answered 7 Monaten ago

Die ISBN würde ich da keinesfalls wiederholen. Ein Imprint hat keine offizielle Funktion und ist (im Rahmen des Markenrechts und der Amazon-Metadatenregeln) frei wählbar. 

Erwin answered 7 Monaten ago

Vielen Dank Matthias für deine hilfreiche Antwort. Beste Grüße, Erwin

Erwin answered 6 Monaten ago

Habe das Buch inzwischen publiziert. Das Imprint verwendet Amazon als Eintrag für den “Herausgeber” bei der Produktinfo. Wieder was gelernt 😉

Franzi answered 2 Monaten ago

hallo zusammen, darf ich fragen, was ich als imprint dann am besten angeben soll? ich habe beim isbn shop als imprint kindle direct publishing angegeben. muss ich das auch bei kdp angeben, oder kann ich meinen eigenen namen angeben? als herausgeber würde ja beides sinn ergeben? vielen dank für eure antwort 🙂

Matthias Matting Mitarbeiter answered 2 Monaten ago

Das kannst du dir selbst aussuchen (du bist Self-Publisherin). Aber es sollte nicht gerade ein Name wie “kindle direct publishing” sein, der dir gar nicht gehört.

Deine Antwort

16 + 16 =