Markennamen bzw. deren Abkürzungen im Buchtitel

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: AllgemeinMarkennamen bzw. deren Abkürzungen im Buchtitel
Harald Stuckmann asked 1 Jahr ago

Hallo Herr Matting, ich beziehe mich auf den Artikel „Wann und wie darf ich Marken und Namen in meinem Buch verwenden?“. (leider konnte ich dort meine Frage nicht stellen, der Absendebutton funzt nicht).
Jedenfalls ein sehr interessanter Artikel. Danke dafür. Hier eine etwas speziellere Frage dazu: In meinem Manuskript (und wenn möglich auch in dem daraus resultierenden Buch) spielt ein uralter Chevrolet Bel Air eine tragend Rolle, wobei diese eine sehr positive ist. Die Kiste war das Lieblingsauto des Großvaters des Protagonisten etc. Dieser Wagen, der im Buch immer in der Kurzform “Chevy” auftaucht, soll unter dieser Bezeichnung “Chevy” auch im Titel des Buchs und auf dem Cover auftauchen, und zwar als der Mittlere von drei Begriffen. Die anderen beiden Begriffe sind die Orte bzw. Städte, wo die Fahrt losgeht bzw. endet. Irgendwelche Bedenken?
Und wie verhält sich das generell mit gebräuchlichen Spitznamen bzw. Abkürzungen von Produkten, die jeder kennt. Genießen diese Begriffe den gleichen Schutz wie der eigentliche Name? Danke!

1 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter answered 1 Jahr ago

Eine individuelle Rechtsberatung kann und darf ich nicht leisten. Im Artikel steht wirklich alles, was wichtig ist. Das sind auch keine Fragen, die sich mit 100% Ja oder Nein beantworten lassen.

https://www.selfpublisherbibel.de/wann-und-wie-darf-ich-marken-und-namen-in-meinem-buch-verwenden/

Deine Antwort

0 + 11 =