Mieser Verkaufsrang von Anfang an

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: MarketingMieser Verkaufsrang von Anfang an
Reiner fragte vor 6 Jahren

Mein Fantasyroman ist vom ersten Tag an auf einem »Bezahlt in Kindle-Shop-Rang« von unter 200.000 gelandet und auf den Unterkategorien fast auf den hintersten Plätzen. Unter Neuerscheinung ist es anscheinend gar nicht erst erschienen. Daher gibt es auch null Käufe und Null gelesene Seiten bei KOLL und KU. Nun ist es zwei Wochen alt. Marketing habe ich bisher noch gar nicht gemacht. Sicher war das ein Fehler. Meine Frage: Macht es bei einem so schlechten Ranking überhaupt noch Sinn, über Werbung auf Xtme usw nachzudenken, oder hätte man sowieso keine Chance mehr, jemals aus einem so tiefen Rang heraus zu kommen?

1 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 6 Jahren

Dass ein Buch am Anfang ganz hohe Ränge hat, ist völlig normal. Marketing dient ja gerade dazu, es von dort nach vorn zu bringen. Ob es da schon zwei Wochen ist oder einen Tag, ist dabei egal und beeinflusst die Chancen nicht.

Deine Antwort

13 + 19 =