online-rezensionen-neuauflage

Henrieke fragte vor 11 Monaten

Hallo zusammen, vor einigen Jahren habe ich ein Sachbuch herausgebracht, das ich aufgrund neuer Erkenntnisse, in Text & Bild erweitert, als 2. überarbeitete bzw.erweiterte Auflage erneut veröffentlichen möchte. Da ohnehin eine neue ISBN fällig wäre, trage ich mich mit dem Gedanken, damit auch zu einem anderen SP-Verlag zu wechseln, dessen Angebot ich mittlerweile attraktiver finde. Zumal Neuauflagen ja bei allen ohnehin wie Neuveröffentlichungen gehandhabt werden. Wie läuft das in diesen Fällen mit der Übernahme von Rezensionen, z.B. bei Amazon, Thalia & Co.? Hat jemand Erfahrung damit? Durch die neue ISBN ist das Buch ja ohnehin schon neu, aber wenn es dann zusätzlich noch in einem neuen Verlag erscheinen sollte, passt dann – so gesehen – gar nichts mehr zur alten Auflage. Oder ist das egal, weil der neue SP-Verlag in der ISBN codiert ist? Meine Sorge ist – natürlich -, dass die alten Rezensionen nicht übernommen werden, aber sie sind ja das wichtigste, was man als Self-Publisher haben kann, zumal es für eine Wiederveröffentlichung, und sei sie noch so toll erweitert, keine großartigen Medienberichte mehr geben wird. Vielen Dank vorab für das hilfreiche Feedback!

1 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 11 Monaten

Ja, das könnte passieren, dass die Rezensionen nicht übernommen werden. Ist ja auch ein neues Buch. Manchmal kann man es über den Support trotzdem hinbekommen.

Deine Antwort

9 + 0 =