Preis für dicken Wälzer?

Mandy asked 6 Jahren ago

Es heißt, ich soll als Einsteiger nicht mit zu hohem Preis anfangen. Wie sieht es aus, wenn das Buch über 600 Seiten hat? Da wäre ein Preis von 2,99 € fürs eBook gefühlt viel zu wenig. Gibt es da Richtwerte?

3 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter answered 6 Jahren ago

Die Leser sehen zuerst den Preis und dann den Umfang. Teurer würde ich das Buch deshalb nicht machen. Was kosten die Bücher, die die Leser stattdessen kaufen könnten?

Mandy answered 6 Jahren ago

Andere Bücher … Das ist schwer zu sagen. Denn es ist zwar formal Fantasy, aber die Handlung ist eine Parabel zu christlichen Themen und spricht damit eine ganz andere Zielgruppe an. Ich habe bisher nur in einem (christlichen) Verlag eine Fantasy-Sparte gefunden, deren eBook-Preise nur knapp unter Paperback-Preisen liegen. Damit würde ich es nicht messen. Inhaltlich sind die Bücher auch noch mal völlig anders, soweit ich das nach den Klappentexten beurteilen kann.
Dazu kommt, dass ich den Text noch illustrieren werde (habe das studiert). Bezahlen Leser diesen Mehrwert? Man sieht es leider einem Buch auf der Produktseite nicht auf den ersten Blick an, dass Illus drin stecken. Erst bei “Blick ins Buch”.

Matthias Matting Mitarbeiter answered 6 Jahren ago

Nein, Leser bezahlen den Mehrwert erst einmal nicht – nur im Nachhinein, indem sie vielleicht begeisterter sind und eine tolle Rezension schreiben. 

Deine Antwort

7 + 8 =