Preisausweisung für Kleinunternehmer – was wenn ich über Kleinunternehmerregelung komme?

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: AllgemeinPreisausweisung für Kleinunternehmer – was wenn ich über Kleinunternehmerregelung komme?
Petra fragte vor 5 Jahren

Hallo,
wir haben Bücher & eBooks veröffentlicht und waren bisher Kleinunternehmer. Ab 2017 kommen wir über die Kleinunternehmergrenze und sind steuerpflichtig. Beispiel – bisher hatten wir unser Buch für 17 Euro und ebook für 14 Euro Endpreis verkauft. MÜSSEN wir diese Endpreise beibehalten? Dann hätten wir logischerweise weniger Gewinn:
Buch – Endpreis bisher 17 Euro – Gewinn wäre dann:
Nettopreis: 15,89 Euro
+ Steuer 7%: 1,11 Euro
= Brutto: 17 Euro
 
eBook – Endpreis bisher 14 Euro – Gewinn wäre dann:
Nettopreis: 11,76 Euro
+ Steuer 19%: 2,24 Euro
= Brutto: 14 Euro
 
Oder dürfen wir die Steuer auf die Endpreise drauf hauen und haben dann neue Endpreise? Dann müsste man über dem auf dem Buch aufgeklebten Preis nen Aufkleber mit neuem Preis machen. Oder verstößt das gegen Buchpreisbindung? Werden Buch und eBook gleich behandelt? 
 
Danke für euren Support 🙂

1 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 5 Jahren

Hallo,
Man darf den Preis für Buch oder E-Book jederzeit verändern, also kein Problem, z.B. 19 und 16 Euro zu berechnen. Der Preis für den Endkunden muss immer brutto angegeben werden.

Deine Antwort

9 + 7 =