Quellennennung und Link hebeln Urheberrecht aus?

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: eBookQuellennennung und Link hebeln Urheberrecht aus?
Christian fragte vor 2 Monaten

Hallo!
Ich habe ein sehr umfangreiches ebook auf Amazon gesehen, das lediglich aus Geschichten bestand die von einer Internetseite stammen. Die Quelle war verlinkt. Die Geschichten waren von Nicht-Autoren … dennoch denke ich, dass das Urheberrecht hier greift.
Ist das legal – also die kommerzielle Verwendung auf diesem Weg, wenn man verlinkt? Ich würde hier unterstellen, dass die Autoren nicht gefragt wurden.
Wie würde es sich verhalten, wenn man kurze Darstellungen aus einem Forum verwendet und verlinkt? Grund meiner Frage: Die Unterstellung, dass das Urheberrecht noch nicht greift, aufgrund der mangelnden Schöpfungshöhe.
Vielen Dank!
Beste Grüße
Christian

1 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter antwortete vor 2 Monaten

Ja, das Urheberrecht greift hier natürlich, und ohne Zustimmung der Autoren ist die Verwendung illegal. Das gilt auch für Texte aus Foren. Die nötige Schöpfungshöhe wird da rechtlich sehr niedrig angesetzt.

Deine Antwort

10 + 14 =