"Raubkopien"

Eva asked 5 Jahren ago

Hallo mal wieder, 
Ich muss mal jammern:Da sitzt man ewig an seinem Roman mit Liebe und Herzblut,  wundert sich, dass der Verkauf
bei Amazon mau ist und findet dann sein ebook trotz Kopierschutz und rechtlichem Hinweis in mindestens vier unterschiedlichen 
Foren zum kostenlosen download. Na toll, ey! Kann man da, sollte man da irgendwas machen? 
Mit frustrierten Grüßen, 
Eva
 

9 Antworten
Katja answered 5 Jahren ago

Der Verkauf bei Amazon ist sicher nicht deswegen mau. Das hat andere Gründe.

Eva answered 5 Jahren ago

Danke, ich finde dein Buch auch scheisse! DAS war auch gar nicht die Frage!
Eva

Thomas answered 5 Jahren ago

Ich wüsste eine Antwort, was man machen kann, aber wenn Eva hier so in ihrem zweiten Eintrag herumpöbelt, dann verkneife ich sie mir.

Wolfgang answered 5 Jahren ago

@Thomas: Katjas Antwort war in dieser Form auch überflüssig! *augenroll*

Eva answered 5 Jahren ago

@Wolfgang: Ich danke Dir. Gott sei Dank hat sich das Problem auch so erledigt. Wie’s halt doch öfter mal so kommt.
Viele Grüße,  Eva

Verena answered 5 Jahren ago

Haben die Verkäufe sich denn nun gesteigert   oder lag es doch am Text?

Eva answered 5 Jahren ago

Nein, die Verkäufe und die Leihen haben sich gesteigert.  Bei genauem Hinsehen war auch nur ein Raubkopierer dabei,  das andere war Werbung.  Damit kann ich leben. 
Viele Grüße, 
Eva

Kirsten answered 5 Jahren ago

Ich hatte mal das gleiche Problem und hab bei BoD nachgefragt, was ich tun soll. Deren Antwort: nichts. Meist werden (so jedenfalls die Aussage von BoD) die Bücher in solchen Foren als kostenlos angeboten, aber der Nutzer muss sich registrieren. Tatsächlich bekommt er das Buch dann aber gar nicht. Dafür hat das Forum aber seine Daten und macht irgendwas damit. Kurz gesagt: Solche Foren wollen nicht geklaute Bücher verschenken, sondern Daten abfischen. Und wenn ein Nutzer das dann merkt, geht er das nächste Mal (vielleicht) doch besser zu Amazon und Co. und kauft ganz brav, wenn er das Buch haben will. Man könne, so BoD, auch gegen solche Foren vorgehen. Aber das sei sinnlos, weil die sich an anderer Stelle unter anderem Namen wieder neu bilder. Tja …

Eva answered 5 Jahren ago

Hallo Kirsten, 
Danke für Deine Antwort. DAS ist ja mal interessant. Diese Seite hat tatsächlich auch kein Impressum und die werden schon wissen warum. Es ist ja auch so,  dass (zumindest ich) mit meinen zwei Büchern wirklich nicht so viel verdiene, dass dabei ein Anwalt abfällt,  ganz zu schweigen, dass ich das eigentlich nur mache,  weil es Spaß machen soll. Und dann so ein Generve …
Viele Grüße und Frohe Ostern, 
Eva

Deine Antwort

17 + 1 =