Steuerberater

Jan asked 2 Jahren ago

Hallo,

ich finde es wahnsinnig schwierig, einen qualifizierten Steuerberater zu finden.

Gibt es irgendwo eine Liste von Steuerberatern, die nachweislich Erfahrung mit (Verlags-)Autoren bzw. Selbstpublishern haben?

Vielen Dank schon mal.
Jan

2 Antworten
Tilmann answered 2 Jahren ago

Warum sollten sie nachweislich Erfahrung damit haben? Es geht hier in der Regel um einfache Nebeneinkünfte. Was da der Steuerberater soll? Übersteigen die Einnahmen die Ausgaben, was bei Selfpublishern selten genug vorkommt, kann man einen konsultieren, aber besondere Kenntnisse braucht der nicht. Wir reden hier nicht von einer Wirtschaftsprüfung bei Wirecard.

Mark answered 1 Jahr ago

Ich finde die Frage nach einem qualifizierten Steuerberater absolut berechtigt!
Was, wenn es keine Nebeneinkunft ist und es auch Übersetzungen in andere Sprachen gibt? Einkünfte aus mehreren Ländern lassen sich teilweise nicht so einfach versteuern.
Zu guter Letzt kommen auch immer wieder Fragen auf, wenn ausländische Rechnungen vorliegen (z.B. von Softwareanbietern und Dienstleistungen). 
Ein Autor, der ein oder zwei Romane geschrieben hat und damit ein paar Euro verdient, braucht wahrscheinlich keinen Steuerberater. Da reicht ein bisschen nachlesen. 

Aber es ist eben bei hauptberuflichen Autoren (die mehrere Tausend Euro pro Monat verdienen), nicht damit getan, sich zu informieren, ob man ein Gewerbe anmelden muss oder nicht oder wie es mit der KSK aussieht.

Es braucht einen erfahrenen Steuerberater, um die vielen Besonderheiten zu bedenken. 

Leider habe ich selbst schon feststellen müssen, dass selbst das Finanzamt in vielen Bereichen ratlos ist und teilweise Fehler macht, bei dem ein in dem Bereich erfahrener Steuerberater sofort korrigierend tätig werden kann.
Bei einem Gespräch hat mir schließlich ein Steuerberater ganz ehrlich gesagt, dass ihm in diesem Bereich das Fachwissen fehlt und er sich einarbeiten müsste (nach dem trial and error Prinzip). 

Dann doch lieber jemanden, der schon Erfahrung hat.

Bitte nicht immer davon ausgehen, dass jeder Autor nur nebenher ein bisschen schreibt und jeder Steuerberater alles kann. Man geht ja auch nicht zum Orthopäden wenn man Zahnschmerzen hat.

Deine Antwort

13 + 5 =