Was sagt "Kunden kauften auch" ?

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: AllgemeinWas sagt "Kunden kauften auch" ?
Kirsten asked 5 Jahren ago

Hallo zusammen, ich habe Anfang März ein neues E-Book veröffentlich, ab Mitte März stand es in den Shops. Ein paar Tage später fand ich bei Amazon die ersten Titel unter “Kunden kauften auch”. In den folgenden Tagen füllte sich die Rubrik zügig, bis da 70 Titel standen. Dann stagnierte das, dann gings wieder runter auf 65, dann wieder auf 74, dann 70, dann 80, dann 85, dann wieder 79 – ein munteres Auf und Ab. Wie kann das sein? Wieso gehen die Zahlen an dieser Stelle wieder runter? Bezieht sich die Rubrik denn nur auf die letzten Tage? Das kann eigentlich auch nicht sein. Ansonsten hätte ich bei meinen anderen Büchern enorme Verkaufszahlen haben müssen. Kennt sich jemand mit der Systematik dieser Rubrik bei Amazon aus?

2 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter answered 5 Jahren ago

Es hängt tatsächlich davon ab, was die Kunden kauften. Wenn es immer nur die gleichen anderen Titel sind, dann kann sich das nicht stärker füllen. Wichtiger ist aber, ob DEIN Buch bei anderen Titeln unter “kauften auch” erscheint.

Kirsten answered 5 Jahren ago

Was ich nicht verstehe, ist: Warum gehen die Zahlen bei “kauften auch” dann auch immer wieder runter?

Deine Antwort

14 + 15 =