Zwölf statt zwei Stöberkategorien

Alle Selfpublishing-Fragen und AntwortenKategorie: eBookZwölf statt zwei Stöberkategorien
Stefan asked 5 Jahren ago

Man darf bei Amazon KDP ja immer nur zwei Kategorien auswählen. Über Bookrix und Verlage gehen mehr. Aber warum hat zB der Titel “Teestunde bei Amelie”, obwohl nicht über Verlag oder Distributor, sondern KDP, ganze zwölf (!) Kategorien (siehe ganz unten auf der Produktseite)? Wie kann so was sein?

3 Antworten
Matthias Matting Mitarbeiter answered 5 Jahren ago

Manche Kategorien verdoppeln sich ganz automatisch, weil die Kategorie in KDP keine Entsprechung in Amazon.de hat. Das sehe ich z.B., wenn ich ein Buch bei “Hard SF” einstelle. Auf Amazon.de werden aus dieser einen Kategorie (die es dort nicht gibt) dann zwei. Ähnlich wird es sich bei dem genannten Buch verhalten.

Jannek answered 5 Jahren ago

Das sind nicht die Kategorien, in denen das Buch eingestellt ist, sondern:
“Ähnliche Artikel finden”

Matthias Matting Mitarbeiter answered 5 Jahren ago

Nein, das sind die Kategorien, in denen das Buch eingestellt ist.

Deine Antwort

3 + 10 =