“Meiner Meinung nach gibt es drei Möglichkeiten, sein Buch gut zu verkaufen”: Amrûn-Chef Jürgen Eglseer im Interview

Jürgen Eglseer betreibt das Literaturportal Fictionfantasy und seit einiger Zeit auch mit Amrûn einen unabhängigen Onlineshop für Titel von Indie-Autoren, egal ob Print oder eBook. Der Selfpublisherbibel erläuterte Jürgen, wie sein Amrûn funktioniert, warum es so schwer ist, ein Buch in den Buchhandel zu bekommen und was er für das Hauptproblem des Self Publishing hält.… “Meiner Meinung nach gibt es drei Möglichkeiten, sein Buch gut zu verkaufen”: Amrûn-Chef Jürgen Eglseer im Interview weiterlesen

Tipp: Amrûn lässt für Self Publisher drucken

Wer sein Buch bei CreateSpace drucken lässt, bekommt zwar recht günstige Preise – von Amazon hergestellte Titel aber bei Drittanbietern zu verkaufen, ist kaum zu vernünftigen Konditionen möglich. Hier möchte der Indie-Buchladen Amrûn helfen, und zwar mit einem Komplettpaket. Einfach Rahmendaten (Format, Seitenzahl, gewünschte Auflage) mitteilen – den Rest übernimmt  Amrûn, von der Auswahl der Druckerei über… Tipp: Amrûn lässt für Self Publisher drucken weiterlesen