Tipp: Amrûn lässt für Self Publisher drucken

Wer sein Buch bei CreateSpace drucken lässt, bekommt zwar recht günstige Preise – von Amazon hergestellte Titel aber bei Drittanbietern zu verkaufen, ist kaum zu vernünftigen Konditionen möglich. Hier möchte der Indie-Buchladen Amrûn helfen, und zwar mit einem Komplettpaket.

Einfach Rahmendaten (Format, Seitenzahl, gewünschte Auflage) mitteilen – den Rest übernimmt  Amrûn, von der Auswahl der Druckerei über die Überwachung des Druckprozesses bis hin zur Abrechnung mit der Druckerei. Die fertigen Bücher vertreibt Amrûn auf Wunsch auch – oder schickt sie dem Autor zu.

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.