Gastbeitrag: Kein absolutes Für oder Wider – der Hybrid-Autor als Modell für die Zukunft

Bei der Preisverleihung zum ersten Indie-Autor-Preis der Leipziger Buchmesse in Leipzig im März 2013 hörte ich den Begriff zum ersten Mal. Ich hörte ihn nicht nur, ich wurde auch gleich damit bedacht, als man mir den Preis für meinen Schreibratgeber »Schneller Bestseller« verlieh. Ohne mir dessen bewusst zu sein, war ich zum Hybrid-Autor geworden. Ich… Gastbeitrag: Kein absolutes Für oder Wider – der Hybrid-Autor als Modell für die Zukunft weiterlesen

Gastbeitrag: Meine Erfahrungen – vom Verlagsautor zum Self Publisher

Daphne Unruh kannte ich bereits. Seinerzeit war der selbe Literaturagent für uns tätig gewesen. Ich hatte gerade meinen ersten Buchvertrag mit Ullstein unterzeichnet, während Daphne ihren eigenen Weg ging: mit Self Publishing. Ihr anschließender Erfolg überraschte mich. Mit Self Publishing kann man inzwischen so viele Leser erreichen? Im vergangenen November lud mich Daphne nun zum Berliner SP-Stammtisch ein. Welch ein Glück für mich!

In einer Kreuzberger Pizzeria erwartete mich geballtes Know-How: Nika Lubitsch, Matthias Matting, Michael Meisheit, Vanessa Mansini, Kira Gembri, Eileen Janket, Rebecca Cantrell. Abgesehen von Nika Lubitsch hatte mir vor diesem Abend keiner der Namen etwas gesagt. Das sollte sich schlagartig ändern, denn alles, was ich im Laufe des Abends erfuhr, sollte mich für drei Tage völlig elektrisieren und nicht mehr zur Ruhe kommen lassen.