Schreib-Tipp: Weltenbau – Wie Sie Ihre Romanwelt dem Leser näherbringen und Fehler vermeiden

Sie wollen einen Urban-Fantasy-Roman schreiben oder die Leser in Ihre ganz eigene Steampunk-Welt entführen. Sie wollen den Charakteren Ihres Science-Fiction-Dramas einen Handlungsrahmen geben. Weltenbau ist nicht auf fantastische Genres beschränkt. Er kann schlicht heißen, eine eigene kleine Welt in der bestehenden zu schaffen, etwa eine Kleinstadt, in der die Ereignisse ihres realistischen, zeitgenössichen Romans spielen.

Schreib-Tipp: Weltenbau ist Recherche

Der Weltenbau ist für Fantasy-Autoren das, was für Autoren von realistischen Romanen die Recherche ist. Unerlässlich, um den Charakteren ihren Handlungsspielraum zu geben, den Leser in die Geschichte zu ziehen und das Geschehen lebendig, verständlich und sinnlich erfahrbar zu machen. Wie Recherche ist der Weltenbau aber auch zeitaufwendig und nicht immer einfach.