Amazon-News: Was X-Ray für Leser und Autoren bedeutet

X-Ray, Röntgenaufnahme, so heißt ein Kindle-eigenes Feature, das Amazon schon 2011 eingeführt hat. Für eBooks bei amazon.de war X-Ray allerdings lange nicht verfügbar. Das hat sich erst im Laufe diesen Jahres geändert, und zwar ohne große Ankündigung seitens Amazon. Inzwischen stoßen jedoch immer mehr Autoren auf das kleine Label “X-Ray: Aktiviert” in der Buchbeschreibung.