Antwort auf: Ist man als Schriftsteller und Selbstverleger rentenversicherungspflichtig ???

Das ist eine sehr komplexe Fragen. Publizisten (dazu gehören auch Schriftsteller) sind rentenversicherungspflichtig. Die meisten anderen Unternehmer (auch Verleger) aber nicht. Ich würde mich da beraten lassen, z.B. von der IHK, in der man als Unternehmer ja i.d.R. Mitglied ist, oder auch von der Künstlersozialkasse, der Sozialkasse für Künstler und Publizisten. Hier gibt es eine gute Aufstellung: http://www.kuenstlersozialkasse.de/wDeutsch/download/daten/Versicherte/Versicherung_trotz_Nebenjob.pdf

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.