Mit 24Symbols kommt eine neue eBook-Flatrate nach Deutschland

Eine weitere meiner Prognosen für 2015 geht in Erfüllung: Mit 24Symbols expandiert ein weiterer digitaler Flatrate-Anbieter auf den deutschen Markt. Neben KindleUnlimited, Skoobe, Readfy und auch Scribd wirbt damit nun der fünfte Anbieter hierzulande mit eBooks zum Pauschalpreis um Kundschaft. 24Symbols kommt ursprünglich aus Spanien.

Den deutschen Markt rollt man gemeinsam mit dem Mobilfunk-Anbieter Mobilcom Debitel auf: Dessen Kunden können für 5,99 Euro die “eBook Flat” dazubuchen. Wer keinen Vertrag mit MD hat, kann das Angebot aber auch direkt über 24Symbols abonnieren. Die Monatsgebühr liegt dann bei 8,99 Euro, also einen Euro unterhalb der von KindleUnmlimited und Skoobe gesetzten Preise.