Neue Version 2.0 des eBook- und Buch-Editors Booktype

Die Open-Source-Software Booktype ist jetzt in Version 2.0 erschienen. Vermutlich benutzen Sie Booktype schon längst, haben es aber noch nicht bemerkt: Die Software steckt hinter dem Buch- und eBook-Editor der Firma BoD. Es ist aber auch möglich, einen eigenen (kostenpflichtigen) Account auf Booktype.pro anzulegen.

Was kann die neue Version besser? Vor allem ist es einfacher geworden, im Team an Buchprojekten zu arbeiten. Autoren können gemeinsam editieren und dabei auch die Änderungen verfolgen lassen. Neu ist auch ein heuristischer Import von Word-Dokumenten: