Schreib-Tipp: Die dritte Zutat von Spannung oder Warum »Rogue One: A Star Wars Story« langweilt

Ein Film wie »Rogue One: A Star Wars Story«, der 200.000.000 US-$ gekostet hat, sollte zumindest eins sein: spannend. Warum bin ich – und andere Kinogänger in meiner Sitzreihe –, trotz all der Schlachten und des Spezialeffekte-Tsunamis, mehrmals fast eingeschlafen?

Autoren-Tipp: Ihnen fehlt die passende Emotion? Das Formulierungsmonster hilft

Eine hübsche neue Idee von ebokks-Betreiberin Corinna Rindlisbacher: Autoren stehen ja stets vor der Herausforderung, doe Gefühle ihrer Protagonisten an deren Handlungsweise ablesbar zu machen, statt sie einfach zu benennen. “Show, don’t tell” heißt die Regel kurz. Aber wie sieht doch gleich jemand aus, der einer Angelegenheit skeptisch gegenüber steht? Und wie lässt sich diese Emotion noch ausdrücken? Sie wollen ja auch nicht dauernder Wiederholung bezichtet werden.