Die Self-Publisher-Charts vom 7. September: Der eBook-Markt brummt

Die Kindle-eBook-Charts zeigen in dieser Woche wieder das altbekannte Bild: 59 der 100 meistverkauften eBooks kommen bei Amazon von Self Publishern. Darunter sind alze Bekannte wie Poppy J. Anderson auf der 1, aber auch neue Namen wie Anya Omah, gleich mit zwei Titeln vertreten. Das Romantik-Genre ist natürlich wieder gut vertreten, aber auch blutrünstige Thriller finden ihr Publikum.

Die Self-Publisher-Charts vom 9. März: 53 der Top 100 sind Indies

Es ist vielleicht auch in der Buchmesse-Woche ein Signal: 53 der 100 bestplatzierten eBooks bei Amazon kamen auch in dieser Woche von Self Publishern. Das ist nun eine Konstante, seit ich diese Charts führe – wir werden sicher auf den Veranstaltungen in Leipzig darüber diskutieren können, warum das so ist.

Die Self-Publisher-Charts vom 9. Februar: Normalfälle und Ausreißer

Es scheint sich inzwischen zur Normalität zu entwickeln, dass 60 der 100 bestplatzierten Titel in den Kindle-Charts von Self Publishern kommen. Nachdem man das in der vergangenen Woche noch auf ein paar Deals schieben konnte, sind diesmal vor allem Verlagstitel durch Rabatte nach oben geschossen. Trotzdem hat sich an der Indie-Dominanz nichts geändert. Zwei Titel… Die Self-Publisher-Charts vom 9. Februar: Normalfälle und Ausreißer weiterlesen

Die Self-Publisher-Charts vom 15. Dezember: Die Woche der Neueinsteiger

Kurz vor Weihnachten wirbelt es die Amazon-Top-100 noch einmal ordentlich durcheinander: Gleich 15 neue Titel von unabhängigen Autoren haben es in die Charts geschafft. Sie leisten dort 39 weiteren eBooks von Self Publishern Gesellschaft – damit sind erneut 54 der Top 100 verlagsunabhängig entstanden. Meist handelt es sich bei den Neueinsteigern um Nachfolgetitel erfolgreicher Bücher… Die Self-Publisher-Charts vom 15. Dezember: Die Woche der Neueinsteiger weiterlesen

Die Self-Publisher-Charts vom 8.12.: Die Woche der Aktionen

Kurz vor Weihnachten wollen Autoren und Verlage ihre Bücher in die aussichtsreichsten Positionen bringen – deshalb gab es wohl in dieser Woche besonders viele 99-Cent-Aktionen, die den mittleren Preis aller selbst publizierten eBooks auf 2,20 Euro gedrückt haben (Vorwoche: 2,50 Euro). Ansonsten zeigt sich das gewohnte Bild: Mehr als die Hälfte, genau 52, aller 100… Die Self-Publisher-Charts vom 8.12.: Die Woche der Aktionen weiterlesen

Self-Publisher-Charts vom 21. Juli: Das Kreuz mit Crossing?

Aktuell verkauft Amazon 20 beim eigenen Tochter-Verlag Amazon Crossing übersetzte Titel für je 2 Euro: ein Deal, der wohl viele Leser überzeugt. Nun handelt es sich zwar ursprünglich um selbst publizierte Titel – meine Kriterien für unabhängiges Publizieren erfüllen sie aber nicht. Interessanterweise hat die Aktion Self Publishern in den Top 100 kaum geschadet: Noch… Self-Publisher-Charts vom 21. Juli: Das Kreuz mit Crossing? weiterlesen

Update: Die bestverkauften deutschen eBooks von Self Publishern (5.5.)

Amazons Sonderaktion zum KDP-Jubiläum ist vorüber – das ist bei den aktuellen Self-Publisher-Charts vor allem daran zu merken, dass der Durchschnittspreis der besten 45 unabhängig veröffentlichten eBooks von den 2,13 Euro der Vorwoche auf 2,37 Euro gestiegen ist. In den Top 100 sind Self Publisher dennoch kaum weniger stark vertreten: 45 (Vorwoche: 49) der Top… Update: Die bestverkauften deutschen eBooks von Self Publishern (5.5.) weiterlesen

Update: Die bestverkauften deutschen eBooks von Self Publishern (28.4.)

Im Vergleich zur Vorwoche fallen in den Amazon-Charts eine ganze Reihe neu eingestiegener Titel mit Erscheinungstermin von 2011 auf – das Ergebnis einer Sonderaktion des Anbieters zum Jubiläum von KDP. All diese Titel sind exklusiv bei Amazon verfügbar. Das verschiebt das Kräfteverhältnis in den Top 100 noch weiter zugunsten der Selbst-Verleger. Fast die Hälfte aller… Update: Die bestverkauften deutschen eBooks von Self Publishern (28.4.) weiterlesen