“Meiner Meinung nach gibt es drei Möglichkeiten, sein Buch gut zu verkaufen”: Amrûn-Chef Jürgen Eglseer im Interview

Jürgen Eglseer betreibt das Literaturportal Fictionfantasy und seit einiger Zeit auch mit Amrûn einen unabhängigen Onlineshop für Titel von Indie-Autoren, egal ob Print oder eBook. Der Selfpublisherbibel erläuterte Jürgen, wie sein Amrûn funktioniert, warum es so schwer ist, ein Buch in den Buchhandel zu bekommen und was er für das Hauptproblem des Self Publishing hält.… “Meiner Meinung nach gibt es drei Möglichkeiten, sein Buch gut zu verkaufen”: Amrûn-Chef Jürgen Eglseer im Interview weiterlesen

Qindie – neues Gütesiegel und Plattform für Self Publisher. Wer braucht’s?

Angekündigt haben es die Beteiligten ja schon seit einiger Zeit – nun ist sie an den Start gegangen: Qindie, eine Plattform im Internet, die Qualität im Self Publishing zum Durchbruch verhelfen möchte.

Die Gruppe hat sich eine ganze Reihe an Instrumenten ausgesucht, die tatsächliche oder von ihr empfundene Mängel der Self-Publishing-Szene zu korrigieren helfen sollen. Dazu gehören jetzt oder in Zukunft: