Autoren-Tipp: Ein unterschätztes Marketing-Hilfsmittel – die Autorenhomepage von Amazon Authorcentral

Ein günstiges Hilfsmittel zur Vermarktung der eigenen eBooks stellt Amazon seinen Autoren bereit: die Autoren-Homepage, die über man über authorcentral.amazon.de verwalten kann. Sie wirkt im Vergleich zu einer schicken Autoren-Website fast unscheinbar, aber sie hat doch einige Vorteile:

Sieben Fragen und Antworten zu Facebook-Werbung für Bücher – was Sie beachten müssen, wann es sich lohnt

Facebook ist recht geschickt darin, Ihnen bezahlte Werbung schmackhaft zu machen. Wenn Sie etwa einen Beitrag auf Ihrer Fanseite schreiben, erscheint gleich neben dem “Posten”-Button ein Icon “Beitrag bewerben”. Wenn einer Ihrer Artikel ungewöhnlich oft gelesen wird, erhalten Sie den Tipp, die Reichweite mit Werbung weiter zu erhöhen. Wenn Ihre Seite noch wenige Fans hat, bietet Facebook Ihnen an, diese Zahl durch Anzeigen zu erhöhen. Und so weiter… Die entscheidende Fragen aber beantwortet Ihnen der Anbieter natürlich nicht: Lohnt es sich überhaupt, auf Facebook zu werben – und was sollten Sie dabei beachten? Darüber soll dieser Artikel aufklären.

1. Wofür können Sie auf Facebook werben?

Die drei wichtigsten Ziele von Facebook-Werbung lassen sich so beschreiben:

Generieren neuer Fans für Ihre Facebook-Fanseite (“Hebe deine Seite hervor”): Wenn ein Leser zum Fan wird, erhält er mit gewisser Wahrscheinlichkeit Ihre künftigen Beiträge auf Ihrer Fanseite in seinem Newsfeed. Das können Sie später nutzen, um etwa auf ein neues Buch aufmerksam zu machen.

Marketing-Tipp: eBook-Rabatte.de jetzt mit mehr Shops und Promo-Möglichkeit

Seit einiger Zeit weist eBook-Rabatte.de, auf unserer Amazon-Top-1000-Datenbank basierend, schon auf eBook-Preis-Aktionen hin. Dahinter steckt eine Automatik, die Vorher- und Nachher-Preise prüft und entsprechende Titel dann täglich auf die Website bringt.
Nutzer können auch einzelne Genres abonnieren und bekommen Hinweise auf preisgesenkte Titel Ihres Genres dann per E-Mail zugeschickt.

Seit heute gibt es (lang vorbereitet) eine spannende Neuigkeit: eBook-Rabatte.de funktioniert nun auch für die eBook-Läden von Thalia, iTunes, Google Play und eBook.de. Jeder eBook-Leser kann darüber nun also preisreduzierte Titel gezielt heraussuchen.