Autoren-Tipp: Wie Sie den Autoren-Support Ihres Selfpublishing-Anbieters erreichen

Die Selfpublishing-Angebote von KDP bis Tolino sind inzwischen durchaus selbsterklärend, und meistens funktioniert auch alles prima. Doch dann kommt wieder der Tag, wo alles in die Hose geht. Die Preisumstellung wurde nicht weitergegeben, eine alte Version des E-Books ist online, das Taschenbuch ist nicht erhältlich … Dann ist guter Rat zwar nicht teuer, aber oft schwer erreichbar. Hier deshalb eine Übersicht, an wen Sie sich wenden können, alphabetisch sortiert. Achtung, die Kontaktformulare erreichen Sie meist nur, wenn Sie auf der Seite eingeloggt sind.

Autoren-Support bei Amazon

Amazon bietet Ihnen zwei Anlaufstellen, die bei speziellen Autoren-Problemen helfen. Keine der beiden können Sie direkt telefonisch erreichen. Es gibt zwar einen allgemeinen telefonischen Kundendienst, doch der verweist Sie bei Schwierigkeiten mit KDP an den Autorenservice.

  • KDP: Kontaktformular (auch am Ende jeder KDP-Seite zu finden, ganz unten). Deutsch und Englisch, Voraussetzung: KDP-Nutzer. Tipp: Wenn Sie die KDP-Sprache auf Englisch umstellen, können Sie sich auch kostenlos zurückrufen lassen. Sie sollten dazu in der Lage sein, ein Gespräch auf Englisch zu führen.
  • Authorcentral: Kontaktformular. Voraussetzung: Anmeldung bei Authorcentral, hilft oft auch, wenn Sie Ihr Buch anderswo eingestellt haben. Kommunikation: Deutsch / Englisch.

Tipp: Bei manchen Problemen, etwa der Kategorien-Einordnung, hilft Authorcentral schneller als KDP.

Autoren-Support bei BoD

BoD hat sowohl eine Hotline geschaltet als auch ein Support-Formular.

Autoren-Support bei Bookrix

Der Münchner Distributor Bookrix bietet ein Kontaktformular für Supportanfragen an. Im Impressum ist außerdem die E-Mail-Adresse support-de@bookrix.com angegeben.

Autoren-Support bei ePubli

Notfallhilfe erhalten Sie bei ePubli entweder per Telefon (zeitlich eingeschränkt) oder per Kontaktformular.

Autoren-Support bei Feiyr

Der Distributor nimmt Anfragen per Formular oder Telefon entgegen.

Autoren-Support bei Neobooks

Neobooks ist per E-Mail erreichbar, bietet aber auch Support über Social Media an.

Autoren-Support bei Tolino Media

Das Selfpublishing-Angebot der deutschen Tolino-Allianz ist per Kontakt-Formular und Social Media erreichbar und beantwortet E-Mails.

Autoren-Support bei Tredition

Mit dem Hamburger Dienstleister Tredition können Sie telefonieren oder mailen.

Autoren-Support bei Twentysix

Twentysix ist per Kontaktformular oder Telefon erreichbar.

Autoren-Support bei XinXii

Der Berliner Distributor XinXii hat zwei E-Mail-Adressen für Anfragen.

Wenn niemand hilft

Manchmal kann es passieren, dass Anbieter Probleme hin- und herschieben. Wenn niemand helfen will, probieren Sie es doch mal hier:

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.