Papyrus Autor 9: neue Version der Autorensoftware

Ziemlich genau zwei Jahre nach der Veröffentlichung der 8er-Version hat die Berliner Softwareschmiede R.O.M.Logic Papyrus Autor 9.0 herausgebracht. Neben behutsamer, aber ansehnlicher Oberflächenkosmetik ist das Autorenprogramm wieder um eine große Zahl an neuen Funktionen gewachsen. Eine komplette Übersicht stellt der Hersteller in einer PDF-Datei zur Verfügung. Hier nur die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • Der Duden-Korrektur wurde auf die 2018er Ausgabe aktualisiert und enthält jetzt auch die Änderungen der diesjährigen »kleinen Rechtschreibreform«.
  • Die Stilanalyse, eines der hervorstechendsten Merkmale des Programms, hat eine umfangreiche Überarbeitung bekommen, die sie noch deutlich treffsicherer machen und für bessere Erklärungen der monierten Passagen sorgen soll.
  • Ein optionaler Schreibmaschinenmodus hält die bearbeitete Zeile auf Augenhöhe, eben wie bei einer Schreibmaschine, anstatt erst beim Erreichen des unteren Fensterrandes zu scrollen.
  • Ein neues Modul namens Organizer schafft Überblick und hilft bei der Verwaltung von Kapiteln, Szenen und Handlungssträngen.
  • E-Book- und PDF-Ausgabe wurden stark verbessert. Letzterer erhält auch eine automatische Anpassung an bestimmte Zielplattformen (Publishing-Dienstleister). So werden zum Beispiel bei PDFs für CreateSpace alle enthaltenen Links entfernt und die Auflösung aller Bilder überprüft.

Das Programm kostet nach wie vor 179 Euro als Einzellizenz; das Update von einer früheren Version ist für 69 Euro zu haben. Wer die 8er-Version innerhalb der letzten 100 Tage gekauft hat, bekommt das Upgrade umsonst.

Stefan Wischner

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alle, News, Software

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.