Anbieter-News: Distributor Neobooks mit neuer Oberfläche – und ePub-Upload

eBook-Distributor Neobooks arbeitete bereits länger an einer neuen Software. Wie die aussieht, wissen all die Neugierigen bereits, die sich bei Tolino Media umgeschaut haben – die beiden Firmen haben sich die Entwicklung geteilt. Dass Neobooks nun etwas später damit ins Rennen geht, könnte ein schlauer Zug gewesen sein, denn so konnten die Tolino-Nutzer bereits herausfinden, wo es überall noch hakt. Und da gab es offenbar die ein oder andere Stelle…

Als wesentliche Neuerung (und Verbesserung) ist für Neobooks-Kunden wohl der ePub-Upload zu nennen – der war bisher bei allen Konkurrenten möglich, nicht aber bei Neobooks.

Tipp: eBook-Distributor Bookbaby zahlt 85 Prozent aus

Ein Distributor aus den USA könnte – neben Smashwords – auch für deutsche Autoren interessant werden: Bookbaby hat gerade die bisher kassierte Einstellgebühr gestrichen. Damit bietet der Distributor die derzeit höchsten Autoren-Anteile, nämlich 85 Prozent der Netto-Einnahmen (100 Prozent, wenn man einmalig 249 Dollar zahlt).

Distributoren-News: ePubli senkt den Preis für ISBNs und beliefert Thalia

Der deutsche Dienstleister ePubli senkt den Preis für das Einstellen von eBooks: Statt 19,95 Euro pro Jahr werden nur noch einmalig 14,95 Euro fällig. Das gilt auch für bereits eingestellte Titel. Wer noch 19,95 Euro bezahlt hat, bekommt zwar keine Rückerstattung, muss aber in Zukunft keine Gebühren mehr überweisen. Als Vertriebsplattformen stehen nun auch Thalia… Distributoren-News: ePubli senkt den Preis für ISBNs und beliefert Thalia weiterlesen