Anbieter-News: Distributor Neobooks mit neuer Oberfläche – und ePub-Upload

Kommt Ihnen bekannt vor? Die neue Neobooks-Oberfläche.
Kommt Ihnen bekannt vor? Die neue Neobooks-Oberfläche.

eBook-Distributor Neobooks arbeitete bereits länger an einer neuen Software. Wie die aussieht, wissen all die Neugierigen bereits, die sich bei Tolino Media umgeschaut haben – die beiden Firmen haben sich die Entwicklung geteilt. Dass Neobooks nun etwas später damit ins Rennen geht, könnte ein schlauer Zug gewesen sein, denn so konnten die Tolino-Nutzer bereits herausfinden, wo es überall noch hakt. Und da gab es offenbar die ein oder andere Stelle…

Als wesentliche Neuerung (und Verbesserung) ist für Neobooks-Kunden wohl der ePub-Upload zu nennen – der war bisher bei allen Konkurrenten möglich, nicht aber bei Neobooks. Ansonsten lag ein Haupt-Zweck des Neuanfangs sicher darin, eine über Jahre gewachsene Software-Struktur durch ein frisches Gewächs zu ersetzen.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit der neuen Oberfläche?

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

4 Kommentare

  1. Moin, habe gerade heute morgen versucht, mein Buch über die neue Plattform einzustellen. Vorab mit Calibre noch mal das Epub gecheckt (ich verwende Calibre auch ohne Probleme für meine Veröffentlichungen unter Amazon), dann den von Neobooks empfohlenen Validator angeschmissen. Epub als fehlerfrei erkannt, Version 2.01.
    Dann bei Neobooks versucht diese Datei hochzuladen. Mit dem Ergebnis, dass Neobooks mir zurückmeldet: “Dieses Dateiformat unterstützen wir leider nicht. Du kannst dein
    Manuskript in diesen Formaten hochladen: .doc, .docx, .epub”.

    Also richtig super :-(. Ich überlege, ob ich dann gleich auf einen anderen Distributor gehe.
    Kann mir jemand helfen?
    Danke und LG,
    Joyce

  2. An manchen Stellen hakt es noch ein bisschen, aber da wird noch nachgebessert. Ich durfte auf dem Testserver die BETA-Version ausprobieren, und die Verbesserungsvorschläge der Tester wurden offenbar umgesetzt. (Bei Tolino Media wurde scheinbar vorher gar nichts getestet, da funktioniert NB schon besser.)

    Ich find`s ganz allgemein angenehmer als vorher, viel einfacher und das Einstellen eines Ebooks geht viel schneller. Auch das Design der Startseite gefällt mir jetzt besser. Die Statistiken werden wohl noch richtiggestellt.

  3. Auch wenn ich noch längst nicht durch bin, habe ich sowohl Positives als auch Negatives auf dem neuen neobooks-Portal entdeckt.
    + Das Portal wirkt übersichtlich, wenn auch noch ziemlich fremd und weniger farbig für mich.
    + Fragen zu den einzelnen Titeln können dort direkt gestellt werden, ohne großen Aufwand, da der betreffende Titel beim Klicken auf “Hilfe” automatisch in der Betreffzeile erscheint.
    + Offenbar kann man nun im Dashboard auch Infos abrufen zu den einzelnen Titeln.
    + Es gibt mehr Infos und Möglichkeiten für das Marketing usw.
    – Mein Dashboard weist plötzlich über 100 Verkäufe weniger seit jeher aus, dafür entsprechend mehr auf der Gratis-Downloads-Seite.
    – Zudem sind die Verkaufszahlen ziemlich gesunken gegenüber dem Stand auf dem alten Portal.
    – Die Abrechnung vom Mai dieses Jahres ist verschwunden … usw.

    Weitere Unregelmäßigkeiten sind mir aufgefallen, die ich noch prüfen werde. Vermutlich wird es noch etwas dauern, bis alles eingespielt und korrekt ist. Doch das Team wirkt auf mich motiviert, und so hoffe ich, dass dies, auch auf Grund der eingehenden Rückmeldungen bei neobooks, in einigen Tagen der Fall sein wird.
    Ich freue mich darauf, bedanke mich für die bisherigen Verbesserungen und wünsche dem Team genügend Zeit und Durchhaltevermögen.
    LG Annina

Kommentare sind geschlossen.