Kindle Unlimited: Mit welchen Zahlen Autoren und eBooks zu Kindle All Stars wurden

Wie eine Umfrage unter All-Star-Autoren verrät, waren meine Schätzungen über die Voraussetzungen, zum Kindle All Star zu werden, gar nicht so schlecht. Ich war von einer Summe aus verkauften und verliehenen KDP-Select-Titeln von etwas unter 1000 für den Oktober ausgegangen. Dabei hatte ich angenommen, dass Deutschland und Großbritannien etwa gleich stark zum Europa-Anteil beitragen.

Dem scheint aber nicht so zu sein. Kindle Unlimited hat offenbar im Oktober mehr deutsche als britische Fans gefunden, die mehr eBooks ausgeliehen haben. Deshalb genügten unter 1000 verkaufte und verliehene Einheiten nicht, um es in die All-Stars-Ränge zu schaffen. Nur wer etwas über 1400 eBooks via KDP Select absetzen konnte, hat es zum “All Star” geschafft. Um Platz 30 zu erreichen (ab dann gibt es 750 statt 500 Euro) mussten es sogar rund 5000 eBooks sein. Bei Platz 20 (2000 Euro) waren es schon ca. 8000 Titel, bei Platz 10 (3000 Euro Bonus) sogar rund 15.000 verkaufte plus verliehene Einheiten.

Wie man ein “Kindle All Star” wird – und was der Fonds über den Erfolg von Kindle Unlimited verrät

Zusätzlich zur normalen Auszahlung pro Leihvorgang in KindleUnlimited und Kindle-Leihbibliothek hat Amazon nun auch in Deutschland Boni für “Kindle All Stars” eingeführt. Diese Zahlungen sollen bei den Lesern besonders beliebte Autoren und eBooks zusätzlich belohnen.
Doch wie werden sie berechnet? Amazon geht dabei erklärtermaßen so vor:

Für alle in KDP Select eingestellten eBooks addiert man zunächst die Verkaufs- und Leihzahlen für den Abrechnungsmonat. Die Autoren der dabei erstplatzierten 100 Titel erhalten zusätzlich zwischen 250 und 750 Euro. Die Liste der so ermittelten eBooks ist online leider nicht direkt abrufbar (unter einem speziellen Link sind zumindest 57 Titel aus belletristischen Genres abrufbar). In die Verkaufscharts gehen Leihvorgänge zwar auch ein, aber diese Charts ändern sich im 24-Stunden-Rhythmus. Die “All Stars”-Liste sollte aber dem Beliebtheitsranking ähneln (natürlich ohne die Verlagstitel), das man beim Durchstöbern des Shops über die Kategorien erhält. Dieses Ranking gilt jeweils für die letzten 30 Tage. Natürlich muss es auch hier Unterschiede geben, denn die “All Stars” werden ja für einen konkreten Monat ermittelt (zuletzt für Oktober) – und jetzt haben wir schon Mitte November.