Besuch bei Amazon Books: die verpasste Revolution

Typische Regalfläche bei Amazon Books

Stellen Sie sich die Bestseller-Regale Ihrer Buchhandlung vor. Nun wechseln Sie die Beschriftung SPIEGEL- oder FOCUS-Bestseller aus, indem Sie sich sinnvolle oder obskure Genres ausdenken, etwa “Bücher, die unsere Leser in drei Tagen fertig hatten” oder “Die besten Romance-Bücher”. Schließlich stellen Sie diese Regale an alle Wände der Buchhandlung – und fertig ist “Amazon Books”.