Amazons neue eBook-Detailseiten: Was Autoren beachten und ändern müssen

Amazon hat gerade die eBook-Detailseiten umgestellt. Das neue Layout orientiert sich an der bisherigen Darstellung gedruckter Bücher. Es wirkt deutlich aufgeräumter als zuvor. Cover, Preis und Rezensionen stehen im Hintergrund, die “technischen Daten” tauchen erst weiter unten aus. Etwas verwirrend ist die Bezeichnung “kostenloses Muster” für die Leseprobe. Unter einem Muster verstehe ich eigentlich ein komplettes Exemplar… da wird der Nutzer also in die Irre geführt.

Wichtig für KDP-Nutzerinnen und -Nutzer: Der Klappentext ist nun nicht mehr von Beginn an komplett zu sehen. Das hat zwei Auswirkungen. Erstens: Sie müssen sich kürzer fassen und das Wichtigste an den Anfang stellen. Große Überschriften nehmen gleich mal viel Platz weg. Jeder Klick, den der potenzielle Käufer zusätzlich ausführen muss, hält ihn vom Kauf ab.