“Mehr vom Autor”: Draft2Digital mit cleverem neuen Feature

Was bringt mehr Käufer: Wenn Sie Ihre Leser am Ende Ihres eBooks auf Ihre Homepage verweisen, von der sie dann zum Shop ihrer Wahl klicken können – oder wenn Sie direkt einen passenden Link zu Ihren anderen Büchern im selben Shop anbieten? Natürlich der zweite Fall. Nur leider machen Ihnen die meisten Shops und Distributoren dieses Vorgehen unmöglich, denn sie verbieten Links in Konkurrenz-Shops.

Verschiedene Versionen für Amazon, Apple, Thalia usw. zu pflegen könnte eine Alternative sein. Aber auch das ist erstens umständlich und zweitens funktioniert es nur begrenzt. Denn ein eBook im Thalia-Shop darf (z.B.) auch keine Links zu Weltbild enthalten. Über Distributoren oder Tolino-Media.de bekommen Sie aber Ihre Titel nicht selektiv in einzelne Kanäle.

Distributoren-News: Draft2Digital beliefert Tolino – zu sehr guten Konditionen für Autoren

Mit der Firma Draft2Digital wird ein bisher nur im englischen Sprachraum bekannter eBook-Distributor für deutsche Selfpublisher interessant – denn das US-Unternehmen hat offenbar einen wirklich guten Deal mit der Tolino-Plattform ausgehandelt. Autoren erhalten dort rund 60 Prozent des Nettopreises eines über Tolino oder Apple verkauften eBooks. Bei Tolino ist das mehr als bei allen anderen Distributoren, nämlich 49 Cent bei einem Verkaufspreis von 99 Cent, 1,51 Euro bei 2,99 Euro Verkaufspreis und 6 Euro bei 11,99 Euro eBook-Preis.