KindleUnlimited startet in Indien

Amazon startet seine eBook-Flatrate “KindleUnlimited” nun auch in Indien. Auf den ersten Blick bietet sich das gewohnte Bild: Über 1 Million Titel – englischsprachige, aber dafür ist Indien ein riesiger Markt. Die Anzahl indischer Autoren ist dabei vergleichsweise beschränkt. Interessant ist hier aber die Preispolitik: Das Abo kostet zum Start pro Monat nur 99 indische Rupien, das sind etwa 1,33 Euro.

Trotzdem erhalten Autoren dieselben Auszahlungen aus dem globalen Select-Fonds. Das heißt, dass Amazon hier schon bei nur einem einzigen ausgeliehenen eBook draufzahlt (oder bei zwei, wenn der Normalpreis von 199 Rupien gilt). Die Firma kündigt deshalb schon in einer E-Mail an: “Vermutlich werden die Auszahlungen für Kindle Unlimited von KDP Select in Indien zukünftig angepasst, damit sie den örtlichen Gegebenheiten des Programms entsprechen.”