Distributoren-News: BoD liefert eBooks an Leihplattformen Onleihe, PaperC und Scribd

Der Hamburger Dienstleister BoD liefert eBooks nun auch an die eBook-Flatrate-Anbieter Scribd und PaperC sowie an die Onleihe der deutschen Bibliotheken – die deutsche Plattform Skoobe war schon länger im Programm. Das Erscheinen eines eBooks in der Onleihe geschieht allerdings nicht automatisch, wie die Pressemitteilung erklärt: “Künftig können die Titel von BoD-Autoren bei Bibliotheken zur Aufnahme in das Leihangebot vorgeschlagen werden.” Die Bibliotheken entscheiden auf regionaler Basis selbst und entsprechend ihres Budgets, welche Titel sie anbieten.

KindleUnlimited, Skoobe, Readfy: Was die neuen Lese-Flatrates für Autoren bedeuten

In ein paar Tagen startet das werbefinanzierte eBook-Angebot Readfy offiziell mit Apps in den Appstores. Skoobe ist schon länger auf dem Markt und wächst stetig. Amazons KindleUnlimited, so hört man, steht in Deutschland kurz vor dem Start (US-Dienste wie Scribd und Oyster oder der spanische Anbieter 24Symbols sind hierzulande auf absehbare Zeit nicht verfügbar). Was… KindleUnlimited, Skoobe, Readfy: Was die neuen Lese-Flatrates für Autoren bedeuten weiterlesen

Mit Readfy kostenlos Bücher lesen – was ist für Autoren drin?

Ein deutsches Start-up will Bücher gegen Werbeeinblendung verfügbar machen – zunächst unter Android, ab Sommer auch mit iOS. Frank Großklaus von Readfy hat uns ein paar Fragen beantwortet. Readfy will kostenloses, werbefinanziertes Lesen von eBooks ermöglichen. Ist das nicht dasselbe wie Bücher zu verschenken? Ich finde Geschenk ist nicht das richtige Wort. Wir verschenken keine Bücher.… Mit Readfy kostenlos Bücher lesen – was ist für Autoren drin? weiterlesen