Bookrix jetzt auch mit Hörbuch-Distribution

Der Selfpublishing-Dienstleister Bookrix bringt nicht mehr nur E-Books, sondern auch Hörbücher in den Handel. Dabei fungiert Bookrix – wie beim E-Book – als reiner Verteiler. Die Autor*innen sind für die Produktion also selbst verantwortlich. Die fertigen Hörbücher sind dann bei allen gängigen Plattformen und Streaming-Anbietern verfügbar. Die Distribution übernimmt Bookwire.

Die Rechteinhaber erhalten bei Bookrix 55 Prozent der Nettoerlöse der Plattform, also dessen, was Bookrix mit dem Hörbuch einnimmt. Die Abrechnung erfolgt monatlich, allerdings zahlen Audible und StoryTel nur quartalsweise. Der Vertrag hat eine Kündigungsfrist von drei Monaten (außer in den ersten sechs Monaten). Er wird zwar nicht exklusiv abgeschlossen, doch Rechteinhaber verpflichten sich, das Hörbuch nicht auf anderem Weg in den Handel zu bringen.

Derzeit verzichtet Bookrix auf die Einstellungsgebühr von 50 €.

Einen Mustervertrag können Sie hier abrufen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News Verschlagwortet mit ,

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.