Kindle Storyteller 2018: Die Finalisten stehen fest

Amazon hat heute die Finalisten des Kindle Storyteller bekanntgegeben. In diesem Jahr umfasst die Shortlist erstmals nur drei Kandidaten (plus drei für den Storyteller X). Die Auswahl erfolgte “anhand ihrer Beliebtheit, die sich unter anderem in Bewertungskriterien wie Verkaufszahlen, gelesenen Seiten und positiven Kundenbewertungen wiederspiegelt.” (sic) Wie genau der Algorithmus das bewertet, ist unbekannt. An der Liste ist eine breite Streuung der einzelnen Faktoren erkennbar.

Auf der diesjährigen Liste stehen:

  • Wie Gräser im Wind: Tage des Sturms (Band 1) von Ella Zeiss, Deutschland / Nordrhein-Westfalen (Historischer Roman, Bewertung 4,7, 46 Rezensionen, beste Platzierung ca. Rang 30)
  • Der Wundennäher von Marcus Hünnebeck, Deutschland / Sachsen (Thriller, Bewertung 4,2, 111 Rezensionen, beste Platzierung #1)
  • Das Blatt des dunklen Herzens von Karolyn Ciseau, Deutschland / Niedersachsen (Fantasy, Bewertung 4,9, 87 Rezensionen, beste Platzierung ca. Rang 500)

Für den StoryTeller X darf die Jury wählen unter:

Hier kam ein anderes Auswahl-Verfahren zum Ansatz, die Bücher haben sich bisher kaum verkauft und nur wenige Rezensionen.

Matthias Matting
  • Matthias Matting
  • Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat ĂĽber 50 BĂĽcher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. FĂĽr sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der MĂĽnchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet auĂźerdem als Kolumnist fĂĽr das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor fĂĽr SPACE, Federwelt und Telepolis. SchlieĂźlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.