Kindle-Unlimited-Quoten für August 2020: Leichte Erholung

Bonus time

Im August scheinen die Nutzungszahlen von KindleUnlimited weitgehend konstant geblieben zu sein. Amazon erhöht den Fonds von 27,36 Millionen auf 27,5 Millionen Euro, und auch die Quote steigt minimal auf 0,27573 Cent pro Seite, nachdem sie im Vormonat noch bei 0,27394 Cent gelegen hatte. Das entspricht einem Wachstum von 0,6 Prozent.

Entsprechend müsste bei den AllStar-Boni eigentlich auch mit Stagnation zu rechnen sein.

Die Länder im einzelnen (bitte gern fehlende Zahlen ergänzen):

  • Deutschland: 0,27573 Cent (€)
  • Großbritannien: 0,30296 Pence = 0,32961 Cent (€)
  • Frankreich: 0,40007 Cent (€)
  • Spanien: 0,42754 Cent (€)
  • Italien: 0,43087 Cent (€)
  • Niederlande: noch keine Angaben
  • USA: 0,43215 Cent ($) = 0,36469 Cent (€)
  • Kanada: 0,38068 Cent (CAD) = 0,24352 Cent (€)
  • Indien: 0,827929 INR = 0,094942 Cent (€)
  • Brasilien: 0,0084768 BRL = 0,13546 Cent (€)
  • Mexiko: 0,071922 MXP = 0,287 Cent (€)
  • Japan: 0,4683896 JPY = 0,37495 Cent (€)
  • Australien: 0,34377 AUD = 0,21181 Cent (€)

[table id=51 /]

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alle, Amazon, News

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.