Kindle-Unlimited-Quoten für Oktober 2017: leicht nach oben

Bonus time

Nachdem die KindleUmlimited-Quote im September 2017 erstmals seit fünf Monaten wieder über 0,3 Cent gelegen hatte, ist es natürlich spannend, ob sich dieser Trend fortsetzt. Und das hart geklappt: Die Quote steigt von 0,302 auf 0,3112 Cent pro gelesener Seite. Parallel hat Amazon den Fonds erneut von 16,6 auf 16,9 Millionen Euro erhöht. Weltweit nähern sich die Beträge anscheinend immer mehr an – auch die USA und Großbritannien sind inzwischen umgerechnet unter 0,4 Cent (€).

Die Länder im einzelnen (bitte gern fehlende Zahlen ergänzen):

  • Deutschland: 0,3112 Cent (€)
  • Großbritannien: 0,34973 Pence = 0,39039 Cent (€)
  • Frankreich: 0,4528 Cent (€)
  • Spanien: 0,4528 Cent (€)
  • Italien: 0,4528 Cent (€)
  • Niederlande: 0,4528 Cent (€)
  • USA: 0,45601 Cent ($) = 0,38658 Cent (€)
  • Kanada:  CAD =  Cent (€)
  • Indien:  INR =  Cent (€)
  • Brasilien:  BRL =  Cent (€)
  • Mexiko:  MXP =  Cent (€)
  • Japan:  =  Cent (€)
  • Australien:  AUD =  Cent (€)

[table id=51 /]

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alle, Amazon, News

Von Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert